Pflege von Waschmaschine und Trockner

#Tipps und Ratschläge#

 

Eine ausreichende Pflege Ihrer Waschmaschine und Ihres Trockners ist auch wichtig, um sicherzustellen, dass Waschmittel, einschließlich Waschparfüm, ihre Funktion zu 100 % erfüllen. Wenn eines der Geräte nicht ausreichend gepflegt wird oder durch die Verwendung früherer Waschmittel verstopft ist, wird die Wirksamkeit des Parfüms oder Weichspülers verringert. Daher empfehlen wir Ihnen, Ihrer Waschmaschine und Ihrem Trockner genügend Aufmerksamkeit zu widmen.

Ein wichtiger erster Schritt ist die Wahl der richtigen Waschmaschine und des richtigen Trockners. Wenn Sie Ihr Haus mit diesen Geräten ausgestattet haben, ist es wichtig, sie richtig zu benutzen und zu warten, damit sie lange und einwandfrei funktionieren. Eine Waschmaschine ist ein wichtiges Gerät für jeden Haushalt. Unabhängig davon, welche Art von Waschmaschine Sie verwenden, sollten Sie darauf achten, dass sie in einem guten Zustand bleibt. Ein Wäschetrockner vereinfacht die Haushaltsführung, da er das Aufhängen nasser Wäsche überflüssig macht.

  

Sich an die vorgegebenen Richtlinien halten

Wie pflegt man einen Trockner
Investieren Sie in Qualitätsprodukte, wie z. B. unsere Wäschedüfte. Damit Ihre Geräte lange gesund bleiben, ist es auch wichtig, bei der Wahl der Waschmittel aufzupassen und sie nicht mit minderwertigen Produkten zu verunreinigen. Die Waschöle werden in minimalen Mengen verwendet und belasten die Waschmaschine daher weniger als sperrige Waschmittel.

Ein zusätzlicher Bonus bei der Verwendung unserer Produkte sind die lang anhaltenden und intensiven Düfte. Ihre Wäsche und Ihr Zuhause werden für lange Zeit einzigartig duften. Waschen und trocknen Sie Ihre Wäsche bei der gewünschten Temperatur je nach Art der Wäsche und stellen Sie das gewählte Programm entsprechend ein. Die Einhaltung der vorgegebenen Richtlinien und die Verwendung hochwertiger Produkte tragen dazu bei, dass die Geräte gut funktionieren und mögliche Probleme vermieden werden.

 

 

 

Einige Tipps für die Pflege Ihrer Waschmaschine

  • Kontrollieren und leeren Sie die Fächer von Gegenständen, die nicht in die Wäsche gehören
  • das Innere der Waschmaschine muss regelmäßig gereinigt werden
  • Reinigen Sie den Weichspülerbehälter regelmäßig
  • Spülen Sie den Waschpulverspender mit Wasser aus
  • Lassen Sie die Waschmaschine nach dem Waschen offen stehen, um sicherzustellen, dass das restliche Wasser verdunstet ist und das Innere getrocknet ist.
  • Es wird empfohlen, die Waschmaschine einmal im Quartal bei 90 °C laufen zu lassen, um unerwünschte Bakterien und andere Verschmutzungen zu beseitigen.
  • halten Sie sich an das angegebene Wäschegewicht und überladen Sie die Waschmaschine nicht

Trocknerfilter sauber halten

Wenn Ihr Wäschetrockner nicht mit einer automatischen Filterreinigungsfunktion ausgestattet ist, sollten Sie regelmäßig eingeklemmte Textilfasern entfernen. Nehmen Sie den Filter heraus, spülen Sie ihn aus und lassen Sie ihn trocknen. Wischen Sie das Innere des Trockners aus und setzen Sie dann den Filter ein. Denken Sie auch an den Kondensatbehälter, aus dem bei einigen Trocknertypen Wasser ausgeschüttet werden muss. Auch wenn Sie dieses Gerät benutzen, sollten Sie es nicht überlasten und den Trockner nach dem Gebrauch offen lassen.

 

Waschmaschine und Trockner


Erfrischen Sie Ihre Garderobe

Angemessene Pflege, das richtige Waschmittel und unsere Wäschedüfte garantieren duftende Wäsche. Denn darum geht es bei der Wäsche: duftende Kleidung, die wir gerne tragen. Waschöle sind ein hervorragender Ersatz für Weichspüler.

Es ist ein innovativer und wohlriechender Ersatz für Weichspüler. Ihre Wäsche riecht auch dann noch gut, wenn Sie sie in den Schrank hängen. Wählen Sie ein hochwertiges Wäscheparfüm aus unserem breiten Sortiment, das auch exklusive, limitierte Editionen umfasst. Lang anhaltende und intensiv duftende Wäsche gibt Ihnen die Gewissheit, dass sie richtig verwendet wurde.

Die Pflege und Wartung Ihrer Waschmaschine und Ihres Wäschetrockners ist der Schlüssel zu deren langer Lebensdauer und effizientem Betrieb. Bei vernachlässigter Pflege und unregelmäßiger Reinigung verringert sich die Leistung der Geräte, und verstopfte Filter führen zu einem erhöhten Energieverbrauch. Lassen Sie nach dem Waschen die Tür und den Behälter offen, um eine ausreichende Belüftung zu ermöglichen. Außerdem ist es wichtig, die Dichtungen und Gummiteile regelmäßig zu reinigen, um Gerüche und Schimmel zu vermeiden. Vorsicht ist geboten bei Kleidungsstücken, die Metall- oder Kunststoffteile enthalten, wie z. B. die Bügel eines BHs. Eine einfache Vorsichtsmaßnahme gegen solche Kleidungsstücke, die sich in den Eingeweiden der Waschmaschine verfangen, ist ein Stoffbeutel. Geeignete Waschmittel sind ebenfalls wichtig, um Ihre Waschmaschine zu schützen und zu pflegen. Verwenden Sie keine aggressiven Waschmittel oder Lösungsmittel, sie könnten das Gerät beschädigen.